Ausleihfristen


Die Leihfrist beträgt eine Woche, wobei Sie die Leihfrist dreimal (per E-Mail, Telefon oder in Ihrem Benutzerkonto) verlängern können, sodass Sie die Leihfrist auf vier Wochen ausdehnen können, wenn das betreffende Buch nicht vorbestellt ist.

Erinnerungsemail:
Zur Überprüfung der Leihfrist erhalten Sie eine Quittung – entweder in Form eines Belegs oder einer E-Mail. Sollten Sie die Leihfrist online verlängern, zeigt Ihnen das Programm eine neue Leihfrist an. Wir möchten Sie bitten, immer einen Screenshot von der neuen Leihfrist zu machen und diesen gegebenenfalls auszudrucken, um Missverständnisse zu vermeiden. Sollten Sie die Leihfrist überschritten haben, informieren wir Sie in der Regel wöchentlich. Da zu diesem Zeitpunkt aber schon Gebühren anfallen, bitten wir Sie, Ihre Leihfristen immer im Auge zu behalten.

Verlängerung der Leihfrist:
Sie können die Leihfristen jeweils dreimal verlängern. Das bedeutet, dass Sie die Bücher maximal vier Wochen behalten können. Um dies kostenfrei anzubieten, ist es nötig, dass Sie nach jeder Woche eine Verlängerung erfragen. Das kann per E-Mail, telefonisch oder online über Ihr Benutzerkonto erfolgen. Sollte das von Ihnen entliehene Buch vorgemerkt sein, ist eine weitere Verlängerung nicht möglich.

Benutzerkonto